DIY - Badesalz mit den Kindern bunt färben


Leuchtende, kräftige Farben, ein wohlfühlender Geruch und eine interessante Struktur.

Wer möchte nicht so ein farbenfrohes Badesalz haben?


Ihr könnt das Badesalz super zu Hause zum baden nutzen aber es macht sich auch super als Geschenk.


Dieses Kinder-DIY ist leicht umzusetzen und ihr braucht sehr wenig Zutaten bzw. Materialien.

Viele davon habt ihr sicherlich auch zu Hause.

Ihr braucht:

• Totes Meer Badesalz (habe ich in der Drogerie für 1,95 Euro gekauft)

naturreine ätherische Öle (Drogerie für je 1,95 Euro)

flüssige Lebensmittelfarbe zum backen (Supermarkt)

Gefäße zum befüllen

Gefäße und Löffel zum mischen

Gibt ein paar Tropfen eures Öls zu dem Badesalz. Ich habe mich für Lemon entschieden, da ich gerne frische Gerüche mag. Es gibt aber auch z. B. Öle die nach Lavendel oder Minze riechen.

Jetzt tropft ihr etwas Lebensmittelfarbe auf das Badesalz. Je mehr Farbe ihr verwendet, umso stärker wird der Farbton.

Anstatt verschiede Farben könnt ihr z. B. auch 3 verschiedene Blautöne erzeugen.

Vermischt die Farbe nun mit dem Badesalz. Bei durchsichtigen Gefäßen, können die Kinder wunderbar sehen, wie das Badesalz die Farbe annimmt.

Nun könnt ihr das Badesalz mit dem Löffel Schicht für Schicht in das Gefäß machen.

Fertig ist nun euer Badesalz!


Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen =). Es würde mich sehr freuen, wenn ihr mich bei Instagram verlinkt #annaundfelix (falls ihr das dort postet).

Natürlich bin ich auf euer Ergebnis sehr gespannt.


Viele liebe Grüße

Anna