DIY - Motorik Spiel für Kinder mit Strohhalmen - Montessori


Heute habe ich ein tolles DIY-Spiel für kleinere Kinder für euch.

Mit dieser Spielidee können die Kleinen ihre Motorik, die Menge (Zahlen) oder Farben lernen.

Es gibt viele unterschiedliche Aufgaben die ihr euren Kindern geben könnt.

Sei es, dass sie erstmal ganz allgemein die Strohhalmstücke auffädeln oder das sie die Stücke nach Farben oder Mengen sortieren sollen.

Die Kinder sind aufjedenfall mit dem Spiel eine Weile beschäftigt und haben viel Spaß damit.

Was braucht ihr?

• einen Untergrund (Ich habe hierfür einen Radierschwamm von einer Drogerie genommen. Ihr könnt aber z.B. auch feste und dicke Pappe oder einen Schwamm nehmen).

• bunte Strohhalme (alternativ Nudeln mit Loch, Perlen oder Fruchtringe)

• lange Holzspieße

• Schere


All die Produkte habe ihr sicherlich zu Hause. Das tolle ist, dass man die Produkte verändern kann. Wer z. B. nur Nudeln mit Löchern hat, kann diese nehmen.

Schneidet die Strohhalme in kleine Stücke.

Legt die kleinen Stücke am besten auf einen Teller oder in eine Schale, damit die Kinder, sie nicht überall verstreuen.

Jetzt kann gespielt werden!


Ist das nicht eine tolle, einfache und schnelle Idee?


Sollten eure Kinder irgendwann keinen Spaß mehr an dem Spiel haben, stelle ich euch noch in einem anderem Blogbeitrag eine Möglichkeit vor, die kleinen Stücke weiter zuverwenden.


Viel Spaß beim spielen.


Viele liebe Grüße

Anna